Abschnitte Z4.6 & Z4.7, Landkreis Nordsachsen 

 

Neubau und Instandsetzung Elbdeich, infolge Katastrophenhochwasser August 2002

  • Dreizonendeich nach DIN 19712, Länge ca. 2.440 m, Deichklasse I, Stationsbereich Deich-km 5 + 360 bis 7 + 800

  • Breite Deichaufstandsfläche bis 29,5 m

  • Deichhöhe bis 3,85 m, teilweise im Altarmbereich bis 4,26 m, Freibord 1,0 m

  • Dichtungskörper mit Vorlandteppich (Tondichtungsbahn / Breite 20 m) bzw. Dichtungswand (Spundwand, t = 10 m, 4.000 m²)

  • Deichverteidigungsweg sowie eine Deichüberfahrt in Asphalt bzw. Betonverbundpflaster

  • Sielbauwerk mit Schieberkammer, Auslaufbauwerk und Durchlass DN 1200, Länge 35,7 m

  • Standsicherheitsnachweise nach Eurocode 7 / DIN 19712 / DWA-M 507-1

  • Lage im Natura 2000–Gebiet: FFH "Elbtal zw. Mühlberg und Greudnitz", LSG "Elbtal bei Torgau und SPA "Elbtal und Teichgebiete bei Torgau"

Projektkategorie-III:  2,0 - 5,0 Mio €

Anruf bei ISWT: 0341303460

Büro

Grassistr. 12

04107Leipzig

Anrufen

Tel.: 0341 / 30346-0

Fax: 0341 / 30346-17

Kontakt

info@iswt.de

© 2017

Reiner Poch

SMI Softmark IT GmbH